Primarschule Rümlang

Mitarbeiter Login

Primarschule Rümlang Primarschule Rümlang Primarschule Rümlang
Ausflug in die Schokoladen-Fabrik

Mmmmh...

Wir haben uns um 08:20 Uhr am Bahnhof Rümlang getroffen. Gemeinsam sind wir im Zug nach Zürich gefahren und dort sind wir in den Zug nach Aarau umgestiegen. In Aarau sind wir umgestiegen in einen Bus. Mit dem Bus fuhren wir direkt vor die Schokoladenfabrik. Dort mussten wir noch etwa 15 Minuten warten, bis die Türe geöffnet wurde.

Als wir drinnen waren, mussten wir in der Cafeteria noch einmal 15 Minuten warten. In dieser Zeit assen wir unseren Znüni und die meisten spielten das Spiel ‚Werwölfe’. Danach konnten wir selber Schokolade giessen. Wir haben einen Wettbewerb gemacht, wer die schönste Schokolade kreiert. Chiara und Mari waren ziemlich weit vorne. Anschliessend bekam jeder ein I-Pad. Wir gingen in einen Aufzug, der uns in die Ausstellung beförderte. Man konnte auch eine Schnitzeljagd machen.

In der Ausstellung lief ein Film über die Herstellung der Schokolade in der Schokoladenfabrik Frey. Ein Stock weiter unten konnte man sich als Pralinen verkleiden. Man konnte auch ein Rätsel lösen, in dem man herausfindet, welcher Geruch im Gefäss steckt. Es hatte ausserdem ein Spiel, bei welchem man Zutaten hochschmeissen musste, damit sie in die Schokolade kamen. Kim, Denis und Lara haben den Rekord gebrochen. Im Degustationsbereich hatte es ein Fliessband mit Schokolade und Früchten drauf. Die Früchte konnte man in einen Schokoladenbrunnen tunken.

Dann mussten wir leider schon wieder gehen. Auf dem Nachhauseweg waren alle ein bisschen aufgedreht. Am Bahnhof Rümlang bekamen alle ihre selbst gegossene Schokolade zurück.

Lara (Buna, Medina)



zurück erstellt am 13.12.2018